Psychosoziales Beratungskonzept am WGV

Psychosoziale Beratung bezieht sich vor allem auf die Beratung von Schülerinnen und Schülern sowie Erziehungsberechtigten und Lehrkräften bei schulischen Problemen und Verhaltensauffälligkeiten.

Dabei ist die Freiwilligkeit der Beratung im Bereich „psychosoziale Beratung“  selbstverständlich. Die Beraterinnen und Berater verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

Das Beratungsteam (Schulsozialarbeiterin Frau Forte, Beratungslehrer Herr Kuhn, Herr Feilzer, Frau Busch) berät im Raum 300. Sprechzeiten werden individuell vereinbart.

Ziele und Aufgaben

Die psychosoziale Beratung am WGV folgt einem systemischen Beratungsansatz. Dabei ist die Beratung als ein Prozess zu verstehen, bei dem die/der Ratsuchende in ihrem/seinem Anliegen Unterstützung erlebt und die für sich passende Lösungsstrategie entwickelt. Der Schüler/die Schülerin wird durch Selbstreflexion, Steigerung des Verantwortungsbewusstseins und Hilfe zur Selbsthilfe in seinem/ihrem Problemlösungsprozess unterstützt. Hierbei sind Empathie, Wertschätzung und Neutralität grundlegende Voraussetzungen für das Gelingen des Beratungsprozesses. Der/die Beratungslehrer/in arbeitet lösungs-, ressourcen- und zielorientiert. Dabei gilt es, die unterschiedlichen Systeme des Schülers/der Schülerin, z.B. die Schule, die Klasse, die Familie oder die Peer-Group, in den Blick zu nehmen, um eine Lösungssuche anzubahnen.

Beratungsfelder der psychosozialen Beratung 

Handlungsfeld Intervention und Kooperation

  • Konflikte / Streitigkeiten,B. fortwährende Auseinandersetzungen einzelner SuS innerhalb der Klassengemeinschaft, Streitigkeiten in den Pausen auf dem Schulhof; Klassenlehrer/Beratungsteam und das Streitschlichter-Team unter der Leitung von Eva Fußwinkel stehen für Klärungsgespräche und Interventionen bereit;
  • Mobbing / Cybermobbing: regelmäßige, länger andauernde Anfeindungen, denen sich ein Schüler/eine Schülerin nicht aus eigener Kraft entziehen kann. Klassenlehrer/Beratungsteam intervenieren, wenn Mobbing vorliegt, durch individuelle oder klassenbezogene Beratung (Trainer-Konzept oder no-blame approach).
  • Probleme mit oder in der Familie,B. Trennung, Streit, Eifersucht, Gewalt, Vernachlässigung etc.Klassenlehrer und Beratungsteam beraten; ggf. Vermittlung zwischen Familie und externen Beratungsstellen, z.B. Jugendamt, Schulpsychologe, Drogenberatungsstelle u.a.
  • Krisensituationen,B. Essstörungen, Ängste, Trauer/Verlust, Suizidgefahr, Sucht, Depression; Klassenlehrer/Beratungsteam beraten und vermitteln ggf. zwischen Betroffenen und externen Beratungsstellen, z.B. Jugendamt, Schulpsychologe u.a.

 

Handlungsfeld Prävention

  • Vorbeugende und fördernde Maßnahmen zur Stärkung der Klassengemeinschaft und zur individuellen Persönlichkeitsentwicklung durch obligatorische Module des Sozialen Lernens in den Klassen J5 – EF.

 

Handlungsfeld Konsultation

  • Angebot von kollegialen Fallberatungen (2 – 3x im Halbjahr) zur Förderung der Resilienz von Lehrer/innen und zur Stärkung der pädagogischen Handlungskompetenzen und Interventionsmöglichkeiten bei herausfordernden Klassenkonstellationen und Schüler/innen.

Vernetzung und außerschulische Zusammenarbeit

Schulintern arbeiten die Beratungslehrer/innen und die Sozialarbeiterin im Team zusammen und unterstützen sich in regelmäßigen Teamsitzungen in ihren Beratungsaufgaben. Fallbezogen findet auch eine Zusammenarbeit mit der regionalen Schulberatungsstelle oder weiteren außerschulischen Beratungsträgern statt (LINK).

Psychosoziale Beratung am WGV: Beratungsfelder im Überblick

Claudia Busch

Koordinatorin Beratung

Coaching

Mobbing

Intervention

KollegialeFallberatung

Soziales Lernen

Kontakt: claudia.busch@wgv-portal.de

Sandra Forte

Individualberatung

Vernetzung mit externen Beratungsstellen

Schulverweigerung

Jungen-Mädchen-Förderung

Für Kontakt und Informationen schauen Sie bitte hier.

Volker Junghärtchen

Individualberatung

Schulseelsorger

Kontakt: volker.junghärtchen@wgv-portal.de

 

Eva Meyer-Fußwinkel

Individualberatung

Streitschlichtung

Kontakt: eva.meyer-fusswinkel@wgv-portal.de