Ankommen in der Orientierungsstufe

Kennenlernnachmittag für die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler

Am Kennenlernnachmittag treffen sich die Schülerinnen und Schüler der zukünftigen Stufe 5 und ihre Klassenlehrerteams zum ersten Mal. Die Klassen lernen sich kennen und erkunden gemeinsam mit ihren Paten (ältere Schülerinnen und Schüler) die neue Schule.
Die Eltern erhalten wichtige Informationen zum Schuljahresbeginn, haben Gelegenheit, individuelle Fragen zu stellen und andere Eltern bei Kaffee und Kuchen kennenzulernen.

Der erste Schultag für die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler

Der erste Schultag nach den Sommerferien beginnt für unsere neuen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 um 8.00 Uhr im PZ. Nach einer kurzen Begrüßung verbringen sie den ersten Tag mit ihren Klassenleitungen. Die Schülerinnen und Schüler benötigen am ersten Tag nur ihre Federmappe und einen Schreibblock. Die Eltern erhalten im PZ die Schulbücher ihrer Kinder.
Der erste Schultag endet für die Klasse 5 um 13.00 Uhr. Die Kinder werden von ihren Klassenleitungen an diesem Tag nach Bedarf zum Schützenparkplatz oder zur Bushaltestelle begleitet.
Der reguläre Unterricht nach Stundenplan beginnt für die 5. Klassen dann am zweiten Schultag.

Die ersten Wochen und Monate

In den ersten Wochen wollen wir unseren neuen Schülerinnen und Schülern das Ankommen am WGV durch einige besondere Veranstaltungen erleichtern.

Darüber hinaus steht den Klassenlehrerteams im ersten Halbjahr der Jahrgangstufe 5 eine sogenannte „Orgastunde“ zur Verfügung. Diese Zeit wird genutzt, um aktuelle Anliegen der Klasse zu besprechen, soziales Lernen anzubahnen und auch um nötige organisatorische Abläufe zu besprechen. Außerdem stellt sich unsere Schulsozialarbeiterin vor und arbeitet mit den Klassen zum Thema „Freunde finden“.

Wahl der zweiten Fremdsprache (Lateinisch / Französisch)

Im zweiten Halbjahr der 5. Klasse steht mit der Wahl der zweiten Fremdsprache die erste Schullaufbahnentscheidung an. Am WGV wählen unsere Schülerinnen und Schüler zwischen Lateinisch und Französisch. Im zweiten Halbjahr in der Stufe 5 stellen sich die beiden Fächer im Rahmen eines Infoabends für Eltern und Schüler ausführlich vor.

Klassenfahrt in der Jahrgangsstufe 6

Im ersten Halbjahr der Jahrgangsstufe 6 findet die 5-tägige erlebnispädagogische Klassenfahrt nach Bad Malente statt.

Zusammen mit den Klassenlehrerteams und professionellen Teamern lernen sich die Schülerinnen und Schüler bei einer Vielzahl von Aktivitäten noch besser kennen und stärken ihre Klassengemeinschaft.